Über mich

Mein Name ist Jan Schuster und ich arbeite hauptberuflich als IT-Berater. Mein großes Hobby und meine zunehmende Leidenschaft ist aber das Schreiben von Geschichten. Das Erfinden von Charakteren, die in einer spannenden Handlung aufeinander treffen, macht mir einfach Spaß.

 

In meiner Kindheit bestimmte Harry Potter mein Leben, ich habe sämtliche Bücher mehrfach gelesen und war begeistert von dem Einfallsreichtum von J.K. Rowling. Heute lese ich gerne Krimis, Science-Fiction und Fantasy.

 

Die erste amerikanische Serie, die mich völlig in den Bann gezogen hat, war Lost. Es gibt bekanntlich kontroverse Meinungen zu dieser Serie, insbesondere zum Abschluss. Doch eine derartige Sogwirkung hatte ich vorher nicht verspürt. Seitdem habe ich ein Faible für mysteriöse Handlungen, auch für das Übernatürliche.

 

Leider ist die Anzahl der Mystery-Bücher auf dem Markt doch begrenzt, weshalb mein nächstes großes Projekt „Der Plan der Anderen“ geworden ist. Eine Mischung aus Sci-Fi und Mystery, mit der ich hoffentlich einige Leser begeistern kann.

 

Meine aktuellen Buchempfehlungen

  • Instabil (Reihe in 3 Bänden von Thariot und Sam Feuerbach)
  • Die Pforte / Dystophie / Das Labyrinth der Zeit (von Patrick Lee)